braveheartfr (braveheartfr) wrote,
braveheartfr
braveheartfr

Landbüttel, stille Wächter über das Unbekannte

Sicherlich ist euch irgendwo in Avalon schon ein Landbüttel begegnet. Als Spieler weckt das natürlich die Neugier, die allerdings nie gestillt werden kann, weil kein Weg an den grummeligen Wächtern vorbeiführt.
Hinter diesen Landbüttel steckt immer ein Adliger, der entweder einen schwerwiegenden Fehler wegsperren will, oder ein neues Gebiet oder einen neuen Raum zwar schon eingefügt, aber noch nicht freigegeben hat. Sozusagen ein kleiner "Teaser", der nix zum Inhalt verrät (wer das aber gut fände, kann ja mal auf einen Landbüttel eine Idee dazu absetzen).

Leider gibt es aber auch einige Landbüttel, die schon seit einigen Jahren herumstehen, wie etwa jener in Miobaas im Rathaus, der das Standesamt vor der Heiratsfreudigkeit der Spieler schützen soll - oder in Alotria, wo ein Landbüttel den Zugang zum ersten Obergeschoss verteidigt (sofern man an dem Möchtegern-Landbüttel Baldur Omarka Ring im Raum davor vorbeikommt).
Andere Landbüttel stehen etwa an einigen Stellen in der Unterwelt, wie etwa in der Mine von Rilauven oder im Westen der Unterwelt in der Nähe der Zentauren herum - aber wer weiss, vielleicht schützen sie ja auch nur den Rest der Welt vor den Gefahren, die dort lauern?

Solltet ihr beiweilen an einem Landbüttel vorbeikommen - und drei Monate später steht der noch immer dort rum, setzt doch eine Fehlermeldung ab und erinnert den zuständigen Adligen damit daran, dass da noch etwas zu erledigen wäre - vielleicht gibt das den finalen Anstoß, um das Gebiet zu erschließen oder das Problem lösen zu können.

P.S.: Die Stadtbüttel haben nichts mit den Landbütteln zu tun. Sie anzugreifen resultiert in mehr als einem abschätzigen Kommentar ;-)
Tags: adel
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 0 comments